Nur fünf Prozent der Fußgänger tragen Reflektoren

ÖAMTC-Erhebung

Nur fünf Prozent der Fußgänger tragen Reflektoren

Mit der dunklen Jahreszeit sind gefährliche Monate im Straßenverkehr angebrochen. Zwei Drittel der tödlichen Fußgängerunfälle ereigneten sich in den vergangenen fünf Jahren zwischen Oktober und März. Senioren sind besonders gefährdet: In Salzburg wurden im Vorjahr 4 Fußgänger bei Verkehrsunfällen getötet. Alle Unfallopfer waren älter als 55 Jahre und sind bei Dunkelheit verunglückt.

Mehrheit der Fußgänger dunkel gekleidet

Um ein objektives Bild der Situation im Straßenverkehr zu bekommen, hat der ÖAMTC in Salzburg insgesamt 860 Verkehrsteilnehmer bei Dunkelheit und Dämmerung beobachtet. Die Ergebnisse waren vor allem in Bezug auf die schwächsten Verkehrsteilnehmer besorgniserregend. Von den beobachteten Fußgängern waren mehr als zwei Drittel (66 Prozent) dunkel gekleidet, der Rest trug hellere Kleidung. Lediglich fünf Prozent aller beobachteten Fußgänger in Salzburg setzten auf reflektierendes Material, um sich sichtbar zu machen.

Von den beobachteten Radfahrern waren rund zwei Drittel mit eingeschaltetem Licht unterwegs, mehr als ein Drittel (37 Prozent) verzichtete trotz Dunkelheit auf das Einschalten der Beleuchtung bzw. war sie defekt.

Fast alle Autofahrer mit eingeschalteter Beleuchtung unterwegs

Die PKW-Lenker waren in punkto Sichtbarkeit gut unterwegs: Nahezu alle Autofahrer (97 Prozent) fuhren mit eingeschalteter Beleuchtung. Nur knapp drei Prozent der beobachteten Lenker in Salzburg waren bei Dämmerung bzw. Dunkelheit ohne bzw. mit defektem Licht unterwegs.

Reflektoren werden unterschätzt

Der Nutzen von Reflektoren wird allgemein unterschätzt. „Eine Person mit reflektierenden Materialien ist bei Dunkelheit im Abblendlicht eines Autofahrers bereits aus etwa 130 Metern Entfernung zu erkennen, eine dunkel gekleidete Person hingegen erst aus etwa 25 Metern“, erläutert Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg. Dabei war es noch nie so einfach, sich für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar zu machen: „Es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl an Reflektoren und seit kurzem sogar Mützen mit eingearbeiteten Reflektorfäden oder Radhelme mit integriertem Licht“, so Gurtner.

Quelle: ÖAMTC

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ELTON JOHN CIRCLE OF LIFE
Nächster Song CAMILLA CABELLO / HAVANA

Fotoalbum 1 / 71

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.