Neuer Tower am Flughafen Salzburg

Reisen

Neuer Tower am Flughafen Salzburg

Ab dem Frühjahr 2014 wird der neue Tower des Flughafen Salzburgs den alten ablösen. Der jetzige Flugsicherheitsturm besteht nun schon seit 44 Jahren und hat alle bisherigen Flüge unfallfrei betreut. Der neue Tower, das neue "Wahrzeichen Salzburgs" soll modernste Flugsicherungstechnick für Fluglotsen, ein umfassendenes Sicherheitskonzept  und mehrfach abgesicherte Energieversorgung bieten. Für den gesamten Bau des ca. 53 Meter hohen Turmes wurden 14 Millionen Euro ausgegeben.

Der Baubeginn des Gebäudes war der 5. Oktober 2011, als der erste Spartenstich getan wurde. Ein weiterer Meilenstein bei dem Bau war im Mai 2012, als die 47 Tonnen schwere Kanzel auf die Turmplattform gehoben wurde. Abschluss des Bauprojekts war am 11. Juni 2013 mit der Übergabe des Tower -Schlüssels von den beiden Flughafengeschäftsführern Ing. Roland Hermann und Mag Karl Heinz Bohl an die Vorstände von Austro Control.

In der Politik und bei den Anreinern wird zurzeit viel über das Präzesion- Anflusgsverfahren am Flughafen Salzburg, welches für alle internationalen Flüge gilt, diskutiert. Hierbei senkt sich das Flugzeug an der Salzburger Landesgrenzen, fliegt über die Stadt und macht eine Kurve, bei der der Pilot Bodensicht benötigt. Doch dieses Verfahren hat den Nachteil, dass wird hier das Freilassinger Ortsgebiet sehr tief überflogen und es entsteht dadurch großer Lärm.

Das Zweite Landeverfahren, über das Lammer- und Salzachtal, ist nicht funk- sondern satellitgesteuert. Diese Variante ist auch im Salzburger Tower möglich und wird bei privaten Kleinflugzeugen immer wieder angewandt. Jedoch erfordert dieses Verfahren eine sehr moderne Ausstattung des Fluzeuges und eine besondere Schulung der Crew.

Man wird also sehen wie die Politik in der nächsten Zeit mit diesem Thema umgeht. Am Flughafen Salzburg freuen sich die Fluglotsen erstmal auf den Umzug in ihren neuen Tower.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RAY DALTON IN MY BONES
Nächster Song PET SHOP BOYS / GO WEST

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum