Neue Bäume für die Festung!

Hubschrauber-Einsatz

Neue Bäume für die Festung!

Mit dem Hubschrauber sind heute zwei Linden auf die Festung geflogen worden. Die Bäume sind schon 15 Jahre alt und jeweils sieben Meter hoch. Sie werden im Burghof verpflanzt. Sie ersetzen die früheren Linden, die nicht mehr gesund waren und aus Sicherheitsgründen gefällt werden mussten. Damit die neuen Bäume möglichst lange leben, hat man auf der Festung spezielle Vorarbeiten geleistet, so Salzburgs Burgen-Chef Maximilian Brunner.

„Wir haben einen Felsen abgetragen und den Bäumen somit mehr Erdreich verschafft. Jetzt hoffen wir, dass die neuen Bäume 500 Jahre alt werden. Oder vielleicht noch älter!“, schätzt der euphorisierte Burgen-Chef die Lage ein.

Wann geht´s los?

Die Bäume sind heute zwischen 8:00 und 9:00 Uhr auf die Salzburger Festung geflogen worden. Der Hubschrauber startet und landet am Kraut­hügel. Zwei Bäume auf die Festung zu fliegen, kostet übrigens knapp 1500 Euro.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LINKIN PARK feat. KIIARA HEAVY
Nächster Song TINA TURNER / THE BEST

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum