Motorradfahrer stirbt auf der B320

Unfall bei Radstadt

Motorradfahrer stirbt auf der B320

Am Freitagnachmittag kam es auf der Ennstal Bundesstraße B320 zu einem Unfall. In der Nähe von Radstadt übersah die Lenkerin eines Pkw einen 20-jährigen Motorradfahrer. Er fuhr von Schladming kommend in Richtung Radstadt. Die 18-jährige Lenkerin wollte dabei von einer Seitenstraße kommend auf die Bundesstraße nach links abbiegen. Es kam zur Kollision.

 

Todesfolge für den Motorradlenker

Bei dem Unfall erlitt der Motorradlenker tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Zwar blieb die Pkw-Lenkerin bei dem Unfall unverletzt, erlitt aber einen Schock und wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.

 

Sperrung von mehreren Stunden

Bei den Aufräumarbeiten und der Unfallaufnahme waren 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Radstadt und mehrere Polizeibeamte aus dem Pongau beteiligt. Die B320 war für fast drei Stunden gesperrt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JULIAN LE PLAY HELLWACH
Nächster Song SIXPENCE NONE THE RICHER / KISS ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum