Moto-GP-Star Hayden gestorben

Große Tauer

Moto-GP-Star Hayden gestorben

Moto-GP-Star und Ex-Weltmeister Nicky Hayden ist tot. Der Amerikaner wurde nur 35 Jahre alt und verstarb auf der Intensivstation des Ospedale Maurizio Bufalini im italienischen Cesena. Hayden hatte sich bei einem Fahrrad-Unfall verletzt und war danach eingeliefert worden.

Bis zuletzt lag er im Koma - heute wurde sein Tod bestätigt.

Um ein gutes Bild von Hayden zu bekommen, versuchten Paparazzi in den letzten Tagen alles. Speedweek.com berichtet, dass Haydens Zimmer regelrecht belagert wurde. Die Polizei musste deshalb sogar einschreiten und den Amerikaner bewachen und den Raum abriegeln.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RAY DALTON IN MY BONES
Nächster Song MANFRED MANN / FOR YOU (BINGO BOYS)

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum