Mit Apfelstrudel ins Guinessbuch der Rekorde

Weltrekordversuch in Kaprun

Mit Apfelstrudel ins Guinessbuch der Rekorde

Bis kommenden Samstag, zum Kapruner Dorffest, möchte der Koch Markus Meier sein süßes Backprojekt fertigstellen.

Viele helfen mit

Seit Montag bereiten sich 20 fleißige Helfer in der Turnhalle der Volksschule Kaprun vor. Am ersten Tag stand vor allem Apfelschälen auf dem Programm. Für Freitag hat Markus Meier geplant, ganze 1100 Strudel mit einer  Länge von je 70 Zentimeter zu backen. Zehn ganze Stunden soll das dauern. Am Samstag werden die 1100 gebackenen Apfelstrudel im Ortszentrum von Kaprun mit Teigblättern und Flämmern zusammengeschweißt. Wenn alles nach Plan läuft, soll der Riesenstrudel um 14 Uhr offiziell angeschnitten werden. Und keine Angst - bei ungefähr 9000 Stück kann jeder von dem Strudel kosten.

Für den guten Zweck

Pro Portion werden 2 Euro verlangt. Der Erlös wird an die Salzburger Kinderkrebshilfe und die Pfarre Kaprun gespendet. Die örtliche Hotellerie hat schon im Vorhinein einen Teil des Geldes erhalten.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JOSH WO BIST DU
Nächster Song K-391 AND ALAN WALKER / PLAY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum