Mayer rast zur Bestzeit im Abfahrtstraining

Medaillenhoffnung

Mayer rast zur Bestzeit im Abfahrtstraining

Knapp zwei Stunden nach dem Damen-Training hat es am Donnerstag auch in der Übungsfahrt für die WM-Abfahrt der Herren in Aare eine österreichische Bestzeit gegeben. Matthias Mayer war in 1:18,85 Minuten 0,28 Sekunden schneller als sein Landsmann Hannes Reichelt. Daran schlossen die drei Speed-Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,30), Kjetil Jansrud (0,47) und Aksel Lund Svindal (0,55) an.

Otmar Striedinger (0,93) belegte Platz 14, Daniel Danklmaier (1,09) war 17., Super-G-Vizeweltmeister Vincent Kriechmayr (1,26) folgte als 20. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Training bis zur Startnummer 62 fortgeschritten. Super-G-Weltmeister Dominik Paris (1,37) aus Südtirol deckte seine Karten nicht auf. Ein erstes Abtasten der Strecke unternahmen auch die Kombinations-Starter Romed Baumann (1,33) und Marco Schwarz (3,43) aus dem ÖSV-Lager.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE WEEKEND BLINDING LIGHTS
Nächster Song AMY WINEHOUSE / BACK TO BLACK

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum