Lokalaugenschein in Gastein

Thermalwasser Badeseen

Lokalaugenschein in Gastein

Nach dem Baustart im September 2016 und einer intensiven und reibungslosen Bauphase sind die beiden Seen inzwischen so gut wie fertiggestellt.

Badeseen sind schon gefüllt

Seit Anfang Mai läuft die erste Befüllung mit reinem Gasteiner Thermalwasser. Parallel dazu finden derzeit die letzten Arbeiten an den technischen und sanitären Anlagen, sowie die Gestaltung der neuen Außenanlage mit Pflanzen und Liegeflächen statt.

Der Bau der neuen 4-Bahnen-Wellenrutsche im Außenbereich schreitet ebenfalls zügig voran.

Natürliches Badevergnügen in reinem Thermalwasser

Der mit 1300 m² größere See wurde im Bereich der Relax World errichtet. Ein zweiter See mit 370 m² befindet sich in der Außenanlage der Sauna World.

Großzügige Flachwasserbereiche und Schwimmzonen mit bis zu vier Metern Tiefe und 50 Metern Länge zeichnen die Seen aus. Umgeben vom Kurpark Bad Hofgastein und Blick auf die umliegende Bergwelt entsteht mit den Seen ein weitläufiges Erholungsgebiet mitten in der Natur.

Highlight die Panorama-Sauna

Besonderes Highlight am Ufer des kleineren Sees in der Sauna World ist eine neue Panorama Sauna. Die Reinigung der Seen erfolgt biologisch ohne Zugabe von chemischen Stoffen wie zum Beispiel Chlor. Somit ist das Baden auch für Menschen mit Allergie möglich.

"Die Thermalwasser-Badeseen werden einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Gesundheit und Erholung für Einheimische und Gäste leisten", berichtet Klaus Lemmerer, Geschäftsführer der Alpentherme Gastein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KLANGKARUSSEL NETZWERK (FALLS LIKE RAIN)
Nächster Song MICHAEL JACKSON / THRILLER

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum