Landesgericht feiert Comeback!

Nach Umbauzeit von 3 Jahren

Landesgericht feiert Comeback!

Nach drei Jahren sind die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten nun vollständig abgeschlossen. Ab heute finden die Gerichtsprozesse also wieder im Kaiviertel statt.

Modern und Einladend

Hervorheben muss man, dass die Räumlichkeiten deutlich aufgehellt wurden. Wer das Landesgericht vorher gekannt hat, weiß, wie finster es darin war. Jetzt erstrahlt es in neuem Glanz. Dem Landesgericht wurde im Innenhof zusätzlich ein Y-förmiger Gebaudetrakt hinzugefügt. Das neue Gebäude ist jetzt nach den Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten topmodern ausgestattet und wurde auf den neusten Stand der Technik gebracht.

Erhöhte Sicherheit

Ein neues Feature der Räumlichkeiten des Landesgerichts ist ein sogenannter Panikraum. Sollte es beispielsweise im Gericht zu einer Gewalttat oder einem Amoklauf kommen, kann man sich in diesen Raum flüchten. Er ist mit den besten Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet und gegen gewaltsames Eindringen geschützt.

Entspannung

Ein ganz besonderes Highlight bietet die Dachterrasse des Gebäudes. Auf ihr wurde ein Café eingerichtet und lädt mit einem herrlichen Blick auf die Salzburger Festung bei Kaffee und Kuchen zum Entspannen ein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt FELIX JAEHN HOT2 TOUCH
Nächster Song LEMO UND EAV / GEGEN DEN WIND

Fotoalbum 1 / 119

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum