Kinder erforschen die Welt

Kindergarten Lungötz

Kinder erforschen die Welt

Seit ca. einem Monat hat die Spürnasenecke einen fixen Platz im Kindergarten Lungötz. Es ist ein großer Spaß- und gleichzeitig ein großer Lernfaktor.

Die Spürnasernecke ist im Prinzip "nur" ein Möbelstück das von der FH Kuchel eigens kreiert wurde. Es bietet super viel Stauraum und genügend Platz für die Experimente der kleinen Forscher.

Dadurch das die Kinder alle Experimente selber durchführen, und fast keine Hilfe von den Betreuerinnen bekommen, lernen die Kinder mit viel Spaß, sehr viel über Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik.

Beispielsweise können die Kinder in Lungötz bereits selber Stromkreise bauen und dabei eine Glühbirne zum leuchten oder einen Propella zum fliegen bringen. Sie haben auch schon herausgefunden, ob Asseln den Tag oder die Nacht lieber haben.

Das Herzstück der kleinen Forscherecke ist Robi der Roboter. Dieser kann sich allerdings nur fortbewegen, wenn die Kinder ihn im vorhinein programmiert haben.

Laut der Kindergartenbetreuerin wird das kindergerechte Labor täglich mit riesengroßer Freude und Neugierde genutzt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ROBBIE WILLIAMS LOVE MY LIFE (S)
Nächster Song DENNIS LLOYD / NEVERMIND

Fotoalbum 1 / 117

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum