Kane und Modric fighten ums Endspiel

Heute, 20:00 Uhr

Kane und Modric fighten ums Endspiel

Während Bullen-Abwehrrecke Duje Caleta-Car als jüngster Kroate das letzte Semifinale im Juli 1998 noch in Windeln miterlebt hat, waren 17 der 23 Engländer noch garnicht auf der Welt, als Pearce und Waddle im Elfmeterschießen um die Finalteilnahme 1990 die Nerven versagten.


England kann mit einigen Trümpfen aufwarten: Während Jordan Pickford nach der Glanzleistung gegen Schweden die Schlagzeilen der britischen Gazzetten prägte, ist Tottenham-Superstar Harry Kane an vorderster Front für die Treffer zuständig.

 

Auch der Verletzungsteufel ist an den Briten vorbeigezogen. Jordan Henderson hat seine Wehwehchen überwunden. Währenddessen ist Kroatiens solider Außenverteidiger Sime Vrsaljko zum Zuschauen verdammt.

 

Das größte Plus aufseiten des Mutterlands des Fußballs: Die immense Standardstärke. Der mittlerweile zum Volksheld aufgestiegene Coach Gareth Southgate kann auf eine beeindruckende Statistik zurückblicken: Acht der elf Treffer folgten aus einem ruhenden Ball. Kroatiens größtes Manko neben der möglichen Müdigkeit nach zwei Elferschießen en suite: Standards: 75 Prozent der Gegentore schluckte die Modric-Elf nach Standards.

 

Cuneyt Cakir arbitriert die Begegnung, die um 20:00 Uhr aus den Startlöchern kommt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt HUBERT VON GOISERN KOA HIATAMADL
Nächster Song SIA / NEVER GIVE UP

Fotoalbum 1 / 118

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum