Junge Salzburger Filmemacher gewinnen Filmfestival 2014

Kurzfilmfestival INSTANT36 2014

Junge Salzburger Filmemacher gewinnen Filmfestival 2014

Der besondere "Catch" beim Instant36 Filmfestival, das seit einiger Zeit jährlich in Salzburg stattfindet, ist das alle Filme innerhalb von 36 Stunden gedreht, geschnitten, vertont und abspielbereit sein müssen. Keine leichte Aufgabe, die sich die jungen Salzburger Filmemacher hier gestellt haben.

Eine hochkarätige Jury mit Frank Hoffmann, Sabine Moser und Reinhard Schwabenitzky hat den Sieger dann bestimmt - es gab aber auch einen eigenen Publikumspreis. Alle Preisträger und Einreichungen hier: http://instant36.at/

Im Film geht es um Stini, eine "Luftballon-YouTuberin", die bereits unzählige Tausende junge SalzburgerInnen und Salzburger dazu gebracht hat mit ihren "Luftballon-Tutorials" das Luftballon-aufblasen professionell zu betreiben.

Als Sprecher ist Antenne Salzburg Moderator Manuel Waldner zu hören! Antenne Salzburg gratuliert den Gewinnern ganz herzlich, zeigt der Salzburger Erfolg bei diesem österreichweiten Wettbewerb doch, wie ambitioniert und eben auch erfolgreich junge Salzburger Filmemacher sind. Immer weiter so!

Das Salzburger Gewinner-Team:

Jazz Brantsch - Christina
Günther Ettinger - Heinz
Maximilian T. Fercher - Ralf
Manuel Waldner - Sprecher

Schnitt: Jonathan Forsthuber & Hubert Neufeld
Regie/Kamera/Konzept: Hubert Neufeld & Jonathan Forsthuber

Hier der Kurzfilm in voller Länge auf YouTube:

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt GENESIS JESUS KNOWS ME
Nächster Song MARSHMELLO & ANNE-MARIE / FRIENDS

Fotoalbum 1 / 115

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum