Hirscher mit Riesen-Rückstand auf Spitze

Kitzbühel-Slalom

Hirscher mit Riesen-Rückstand auf Spitze

Henrik Kristoffersen hat die Halbzeit-Führung beim Weltcup-Slalom in Kitzbühel übernommen. Der Ski-Rennläufer aus Norwegen liegt nach dem ersten Durchgang 0,10 Sekunden vor dem Tiroler Michael Matt. Marcel Hirscher, der fünf von sechs Slaloms in der Saison gewann, hat als Dritter schon 1,05 Sekunden Rückstand. Marco Schwarz lag exakt zwei Sekunden zurück.

Der Gesamtweltcup-Führende Hirscher könnte am Sonntag ein weiteres Stück österreichischer Sportgeschichte schreiben. Wenn er in Kitzbühel gewinnt, hätte er mit seinem 54. Weltcup-Sieg die Bestmarke von Hermann Maier egalisiert. Von österreichischen Alpin-Skifahrern hat nur die Salzburgerin Annemarie Moser-Pröll öfter gewonnen, sie schaffte im Weltcup 62 Siege. Startzeit des zweiten Durchgangs ist um 13.30 Uhr.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JAMES BAY HOLD BACK THE RIVER
Nächster Song DUA LIPA / PHYSICAL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum