Hirscher führt bei Slalom-Spektakel

Schladming

Hirscher führt bei Slalom-Spektakel

Marcel Hirscher führt nach dem ersten Durchgang beim Nightrace in Schladming 20 Hundertstel vor seinem Dauerrivalen Henrik Kristoffersen. Auf Rang drei liegt der Italiener Stefano Gross (+ 0,76 Sek.).

Der ÖSV-Superstar kann mit einem Sieg den Maier-Rekord von 54 Weltcupsiegen einstellen. Sein härtester Gegner im 2. Durchgang (20:45 Uhr) wird wieder Kitz-Sieger Kristoffersen werden.

Nach fünf Slalom-Siegen in Serie musste sich unser Ski-Held zuletzt in Kitzbühel mit Rang zwei und einem Rückstand von etwa einer Sekunde auf den überlegenen Sieger zufriedengeben. Heute drehte Hirscher den Spieß wieder um. Der Gesamtweltcup-Führende war in einer ersten Stellungnahme froh, dass er vom Speed her wieder mit dem Norweger mithalten könne.

Über 50.000 frenetische Fans werden Hirscher im Finale zum Sieg peitschen. In Schladming, wo er 2012 triumphierte und im Jahr darauf Weltmeister wurde, geht es für ihn nun auch um den Sieg-Rekord von Hermann Maier mit 54 Weltcupsiegen. "Wenn mir die Ehre zuteilwird, diese Legende einzuholen, wäre das natürlich ein Wahnsinn", so Hirscher vor dem Rennen.

Mit Michael Matt (+1,09) bzw. Manuel Feller (1,45) haben zwei weitere ÖSV-Läufer realistische Chancen, aufs Podest zu fahren.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DIRE STRAITS SULTANS OF SWING
Nächster Song WANDA / COLUMBO

Fotoalbum 1 / 117

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum