Hirscher als neues Red Bull Gesicht?

Raiffeisen ade

Hirscher als neues Red Bull Gesicht?

Angeheizt werden die Spekulationen um unseren Ski-Held vor allem, weil er in letzter Zeit immer wieder mit einer Red-Bull-Dose oder -Trinkflasche gesichtet wurde.

Wie Oe24.at berichtet, hat Hirscher schon vor Saisonstart eine Kooperation mit Red Bull gestartet. Die trendige Bullen-Marke passe zudem perfekt zum flippigen Image unseres Shootingstars. Da fließt nicht nur Bares – Hirscher kommt auch in den Genuss, immer wieder die Red-Bull-Fliegerflotte nutzen zu dürfen.

Dreijahres-Vertrag mit Raiffeisen

Aber Red Bull will laut Oe24.at jetzt offenbar mehr: So kursieren bereits Gerüchte, wonach das Stier-Logo sogar das Raiffeisen-Kreuz von Hirschers Helm verdrängen soll. Dabei unterschrieb Hirscher erst vor wenigen Monaten einen neuen Dreijahres-Vertrag mit der heimischen Bank (bis nach der WM 2015 in Vail). Heißt: Red Bull müsste den heimischen Sport-Liebling Nummer 1 aus dem laufenden Vertrag herauskaufen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TEXAS SUMMER SON
Nächster Song TEXAS LIGHTNING / NO NO NEVER

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum