Grünes Lichts für Skiweltcup in Sölden

Skisaison 2018/19

Grünes Lichts für Skiweltcup in Sölden

Im Beisein von FIS-Renndirektor Markus Mayr, Streckenchef Isidor Grüner und Rennleiter Rainer Gstrein konnte nach der Schneekontrolle grünes Licht für das Weltcup-Opening am 27. und 28. Oktober gegeben werden.

FIS-Renndirektor Markus Mayr: „Für die Schneekontrolle können wir grünes Licht geben. Mit dem genug vorhandenen Schnee muss jetzt eine weltcuptaugliche Piste gebaut werden. Bis zum Renntag am Samstag wartet noch viel Arbeit auf uns, aber Sölden hat ein starkes Team.  Entscheidend sind natürlich auch die Wettereinflüsse der kommenden Tage."

Rupert Steger (ÖSV Eventmarketing): „Zunächst muss man sagen, was die der Bergbahnen Sölden und die OK-Verantwortlichen hier geleistet haben, ist sensationell. Für die schwierigen Voraussetzungen herrschen wirklich gute Bedingungen. Die Grundpräparation der Rennpiste ist abgeschlossen, jetzt geht es an die Feinjustierung. Gemeinsam mit dem erfahrenen Team werden wird das hinkriegen und freuen uns auf ein super Rennwochenende."

 

*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden ***

Samstag, 27.10.2018: Riesentorlauf Damen (10.00 bzw. 13.00 Uhr)

Sonntag, 28.10.2018: Riesentorlauf Herren (10.00 bzw. 13.00 Uhr)

 

Quelle: ÖSV

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KERSTIN OTT REGENBOGENFARBEN
Nächster Song FELIX JEAHN FEAT. JASMINE THOMPSON / AIN'T NOBODY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum