Geigerzähler ausverkauft

Verkaufsschlager

Geigerzähler ausverkauft

Aufgrund der dramatischen Situation in Japan, bei der mittlerweile radioaktive Strahlung aus den Reaktoren austritt, machen sich auch die Salzburger Gedanken, ob uns die gefährliche Strahlung erreichen kann.

Auch wenn die Strahlung uns nicht direkt betreffen wird, besteht die Möglichkeit, dass wir  über die Nahrungsmittel verstrahltes Obst, Gemüse, Fisch etc. zu uns nehmen.

Beim Conrad Elekronik und Technik Fachhandel in der Salzburger Alpenstraße sind die Geigerzähler wegen der großen Nachfrage schon ausverkauft. „Es geht um die Vorsorge und um ein gewisses Sicherheitsgefühl“, schildert Tobias Wendtner von Conrad

Der Geigerzähler ist ein Messgerät bei dem mittels Impulse die von jedem radioaktiven Zerfall freigesetzten Atomen gemessen werden.

Diashow Japan die Jahrhundert-Katastrophe

japan

heli6.jpg

heli1.jpg

heli7.jpg

heli4.jpg

heli3.jpg

heli2.jpg

Japan

panikkauf20.jpg

panikkauf10.jpg

Im Angesicht des Unfassbaren

Verkehrschaos in der Hauptstadt

Nichts steht mehr

Szenen, fast wie im Krieg

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

panikkauf12.jpg

panikkauf7.jpg

panikkauf4.jpg

panikkauf13.jpg

panikkauf8.jpg

panikkauf14.jpg

panikkauf15.jpg

panikkauf18.jpg

panikkauf17.jpg

panikkauf19.jpg

Die Atom-Wolke bedroht Tokio

Die Erde bebt

Die Katastrophe nimmt ihren Lauf

Sendai trifft es früh

Der Tsunami kommt

Alles wird weggespült

Eine Spur der Verwüstung

Die Zeitbomben ticken

Explosion in Fukushima

Der Super-GAU

Es wird evakuiert

ronald_reagan.jpg

Japaner flüchten vor dem Nachbeben

Fukushima 1

Kernschmelze. Fukushima 1 war der erste Reaktor, der explodierte. Kühlung mit Meereswasser erfolglos, Kernschmelze hat begonnen.

Japans Horror-AKWs

Onagawa













Problemfall 4. Hier machte die Kühlung Probleme. Mittlerweile keine Gefahr mehr.













Fukushima 3

Explosion. Montagnacht explodierte auch Reaktor 3. Auch hier soll es eine Kernschmelze geben.

Tokai

Defekt. Am Sonntag fiel auch hier die Kühlung aus. Wie es hier weitergeht ist ungewiss.

fukushima_neu5.jpg

fukushima4.jpg

fukushima1.jpg

fukushima3.jpg

fukushima2.jpg

fukushima_neu2.jpg

fukushima_neu3.jpg

fukushima_neu4.jpg

fukushima_neu.jpg

fukushima_neu.jpg

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Atom-Angst: So schützt sich Japan

Japan_35.jpg

Japan_5.jpg

Japan_17.jpg

Japan_22.jpg

Japan_5.jpg

Japan_9.jpg

Japan_7.jpg

Japan_8.jpg

Japan_28.jpg

Japan_10.jpg

Japan_11.jpg

Japan_15.jpg

Japan_13.jpg

japan7.jpg

japan6.jpg

fukushima2.jpg

fukushima1.jpg

Japan_12.jpg

Japan_16.jpg

Japan_18.jpg

Japan_19.jpg

Japan_6.jpg

Japan_20.jpg

Japan_25.jpg

Japan_21.jpg

Japan_26.jpg

Japan_24.jpg

Japan_23.jpg

Japan_27.jpg

Japan_41.jpg

Japan_29.jpg

Japan_30.jpg

Japan_33.jpg

Japan_31.jpg

Japan_32.jpg

Japan_35.jpg

Japan_34.jpg

Japan_36.jpg

Japan_37.jpg

Japan_2.jpg

Japan_1.jpg

Japan_7.jpg

Japan_8.jpg

Japan_13.jpg

Japan_9.jpg

Japan_10.jpg

Japan_11.jpg

Japan_12.jpg

1 / 114

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt COLDPLAY PARADISE
Nächster Song TONES AND I / NEVER SEEN THE RAIN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum