Flying Fox XXL in Leogang

Spektakuläre Helikopter-Installation

Flying Fox XXL in Leogang

Am Mittwoch hat die Montage des Herzstücks des Flying Fox XXL begonnen: das 1,6 Kilometer lange Stahlseil wurde mittels Helikopter montiert. Antenne Salzburg war mit dabei.

Aufgrund der beachtlichen Höhe von 140 Metern und der außergewöhnlichen Lage waren zur Montage ein Spezial-Helikopter, sowie Nervenstärke und viel Geduld seitens des Piloten notwendig. Der Startpunkt der zukünftigen Anlage befindet sich an der Stöckelalm nahe Mittelstation der Asitzkabinenbahn. Von hier geht es ab dem 9.Juni 2011 gut gesichert mit Highspeed 1,6 Kilometer ins Tal hinab.

Adrenalin pur

„Höhenunterschiede von 272 Meter, bis zu 130 Stundenkilometer und das alles kopfüber, für jeden ein Adrenalinkick“, so Geschäftsführer der Flying Fox XXL GmbH,  Kornel Grundner. Damit garantiert das Jochen Schweizer Erlebnis nicht nur Nervenkitzel pur, sondern vor allem auch eine einmalige Perspektive auf die Bergwelt des Salzburger Landes.

Diashow Flying Fox XXL in Leogang

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

Flying Fox XXL

1 / 8

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BIRGERSSON LUNDBERG ROOFTOP
Nächster Song LOVING CALIBER / YOU ALWAYS BE THE OYOU ALWAYS BE THE ONE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum