Flowrag im Rockhouse Salzburg

Donnerstag, 12.10.2017

Flowrag im Rockhouse Salzburg

„Das Gefühl, der Moment, den hier jeder schon kennt. Macht sich Gänsehaut breit, ist sie nicht mehr weit. Und dann kommt die Musik und du lebst, und du kannst dein Herz spüren, wie es schlägt, mit der Erde im Takt, denn sie bebt unter deinen Füßen wo du stehst. Sing so laut du nur kannst „Hey, hey“, sing so laut du nur kannst „Hey, hey“ und dann kommt die Musik!“

Jetzt feiern sie eine Hommage an die Musik, die die drei Jungs immer wieder nah zusammenrücken lässt. Das Release-Datum war quasi vorprogrammiert, haben sie doch schon an dem Tag der Scherze ihre erste Single released und releasen jetzt zu Faschingsbeginn. Die drei Jungs nehmen sich nicht immer ganz so ernst und sind mit einem kleinen sympathischen Augenzwinkern am Werk, ihre Musik jedoch ist eine absolut ernst zu nehmende Neuinterpretation von Deutsch-Pop und spricht für sich. Die drei sympathischen Jungs, Richard Oliver Gillissen (Gitarre), Florian Ragendorfer (Sänger) und Benjamin Zumpfe (Klavier), lassen Boybands von heute alt aussehen und verleihen dem Image einen neuen Anstrich. Durch klassische Elemente am Klavier, tiefgründige Texte, einer außergewöhnlichen Stimme und einzigartiger rhythmischer Verstärkung von Schlagzeug und Bass, überraschen sie alle, die der Meinung sind, alle Facetten von Deutsch-Pop bereits zu kennen.

Flowrag - tag ein tag aus.jpg

Die Songs schreiben sie zusammen, alles stammt aus ihrer eigenen Feder und ein Song ist erst dann fertig, wenn jeder der drei zu 100 % eins mit dem Song geworden ist. Mit ihrer Single „Dann kommt die Musik“ haben sie sich das wieder zum Ziel gesetzt und brillant gemeistert. Der Song verbreitet gute Laune, lässt die Seele baumeln und beschreibt genau das, was Flowrag jeden Tag aufs Neue motiviert: die Liebe zur Musik! Für alle Fans von Musik eine riesengroße Liebeserklärung, die einlädt, mitzusingen. „Und dann kommt die Musik und du lebst und du kannst dein Herz spüren, wie es schlägt, mit der Erde im Takt, denn sie bebt unter deinen Füßen wo du stehst. Sing so laut du nur kannst „Hey, hey“, sing so laut du nur kannst „Hey, hey“ und dann kommt die Musik!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt AUDREY HANNAH IT'S DECEMBER
Nächster Song GEORGE EZRA / DON'T MATTER NOW

Fotoalbum 1 / 72

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.