Falknerei-Sonderprogramm auf der „Erlebnisburg Hohenwerfen“

18. & 19. Juli sowie am 15. & 16. August

Falknerei-Sonderprogramm auf der „Erlebnisburg Hohenwerfen“

Diese beeindruckende Nachahmung und Aufführung beginnt, indem der Landesfürst mit einer Sänfte in den Landesfalkenhof getragen und dort von der anwesenden Jagdgesellschaft unter den Klängen der Hof- und Jagdmusik Hohenwerfen begrüßt wird. Während der faszinierenden Flugvorführung  des Landesfalkenhofes in historischen Kleidern versuchen die Falkner ihren Greifvögeln wie Jagdfalken, Milanen, Eulen, Adlern und Geiern besonders spektakuläre Flüge zu entlocken, um den kritischen und sehr hohen Ansprüchen des Landesfürsten genüge zu tun.
Den Höhepunkt dieser Aufführung bildet das Eintreffen des Falkner hoch zu Ross - die dann eine außergewöhnliche Kostprobe bieten: Die hohe Schule der Beizjagd mit dem Falken vom Pferd aus.
 
Ein spannender Ausflug  für die ganze Familie
Weitere spannende Momente erleben Gäste bei dem rund einstündigen Rundgang mit einem gewandeten Burgführer durch die Burg. Dieser reicht von der Besichtigung der Burgkapelle und der Pechküche über das historische Zeughaus, welches die Waffenausstellung „Vom Haudegen zum Schießprügel“ mit rund 200 wertvollen und seltenen Exponaten aus sieben Jahrhunderten Waffengeschichte beherbergt über den Aufstieg auf den Glockenturm mit der über 4.400 Kilogramm schweren Glocke.
Zusätzlich können die kleineren Besucher bei einem Rundgang mit einem speziellen Kinder-Audio-Guide und der lustigen Rätsel-Rally die Burg erkunden! Die Burg Hohenwerfen ist von der Stadt Salzburg aus in 30 Minuten über die Autobahn erreichbar.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KLF JUSTIFIED & ANCIENTS
Nächster Song DUA LIPA / DONT START NOW

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum