Die Bullen starten ins Training

Fußball

Die Bullen starten ins Training

Hohe Erwartungen

Heute geht’s schon mit Neo-Trainer Marco Rose in die Vorbereitung in Taxham, dann übersiedeln die Bullen am 24. Juni ins Trainingslager nach Leogang im Pinzgau.

Marco Rose hat dieses Jahr bereits die U18-Mannschaft in der UEFA Youth-League zum Sieg geführt, mit den Großen soll es in der Champions League klappen. „Das Ziel steht und das Thema ist da. Wir werden natürlich dieses Thema wieder angehen. Wir wissen aber auch, dass wir das Runde für Runde abarbeiten müssen, und wenn wir es dann schaffen, sind wir natürlich alle überglücklich“, so Rose.

Der Gegner für das erste Qualifikationsduell in der Champions League wird bereits heute ausgelost.

Sensationelle Bilanz der vergangenen Saison

Der FC Red Bull Salzburg ist der einzige österreichische Verein, dem es bis jetzt gelungen ist, von der U15 aufwärts alle fünf möglichen nationalen Titel zu erringen. Damit haben die Bullen ein Stück Fußballgeschichte geschrieben.

Während die Kampfmannschaft der Roten Bullen mit einem Klubrekord von 81 Zählern souverän den Meistertitel geholt hat, pulverisierten die Bullen auch im ÖFB Cup den Rekord der Wiener Austria, ist nunmehr seit 24 Partien in diesem Wettbewerb unbesiegt und geht jetzt als Titelverteidiger in die neue Saison. Somit gewannen die Salzburger in den letzten vier Jahren vier Doubles en suite.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ELTON JOHN I'M STILL STANDING
Nächster Song SHAWN MENDES / THERE'S NOTHING HOLDING ME BACK

Top Klicks 1 / 9

Fotoalbum 1 / 51

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.