Der multifunktionale Vollbart

Barttrends 2018

Der multifunktionale Vollbart

Sebastian Pfister, Gründer des Herrensalons „THE BARBER“, weiß welchen Bart der Mann im neuen Jahr trägt: „Ein Vollbart ist nach wie vor angesagt.“ Großer Pluspunkt: Im Winter fungiert der Bart als Wärmedämmung, im Sommer als Hitzeschutz. Dabei ist die Bartlänge zweitrangig.

Zu den brandneuen Trends des Jahres gehört ein 10- bis 15-Tage-Bart mit auffälliger Oberlippe, sinniert der Experte weiter.

Doch auch No-Go´s sind zu kennen und dementsprechend zu vermeiden: „Gefärbte Bärte trägt man garnicht. Am ehesten als Gag bei Faschingspartys.“

Pflege gehört auch dazu

Auch bei der Bartpflege kann man ins Fettnäpfchen treten. Man kann grundsätzlich jeden Bart in einer angemessenen Zeit züchten, allerdings plädiert Pfister auf: „Vielleicht verzichtet man auf schnelleren Wachstum, dafür schaut man dafür gepflegt aus.“

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LOVE BEANS I CAN'T GET ENOUGH
Nächster Song MARC TORCH / CALIFORNIA

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum