Der letzte Schliff vor Schulbeginn

Bildungscampus Gnigl

Der letzte Schliff vor Schulbeginn

Bis zum Schulstart am Montag sollen die Arbeiten in der größten Salzburger Volksschule abgeschlossen sein. Laut Vizebürgermeister Bernhard Auinger werden hier künftig mehr als 400 Schüler und rund 100 Kindergartenkinder betreut - von rund 40 Pädagoginnen und Pädagogen. Das neue Gebäude bringt für sie viele Vorteile, so Auinger: "Das Raum- und Freiraumkonzept, die Vielseitigkeit der Räume, die Nutzbarkeit für die Pädagoginnen und Pädagogen, auch um spezielle Fördermaßnahmen zu setzen, ist großartig. Die Küche, wo frisch gekocht wird ist natürlich auch ein Highlight. Es soll ein Maßstab sein für zukünftige Schulbauten und Sanierungen.“

Fast 29 Millionen Euro sind in den neuen Bildungscampus Gnigl investiert worden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LINKIN PARK feat. KIIARA HEAVY
Nächster Song JULIAN LE PLAY / HELLWACH

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum