Der hölzerne Bergsteiger

Christbaumschmuck der anderen Art

Der hölzerne Bergsteiger

Auf der Suche nach den neusten Trends was Christbaumschmuck angeht, fanden wir ein Stück, das seine Renaissance erlebt - den Bergsteiger. Er ist eine aus Holz geschnitzte Figur, die an einer Schnur hängend den Eindruck macht, sie würde sich abseilen. Diese war ursprünglich eine Krippenfigur, doch findet nun immer öfter seinen neuen Platz an einem der obersten Christbaumäste. Er ist so ein absoluter Hingucker.

Den Bergsteiger gibt es rein aus Holz oder farblich bemalt.Früher wurde der Bergsteiger, den es auch als Mädchen oder als Jäger zum kaufen gibt, noch völlig per Hand geschnitzt. Heuer macht man ein großes Modell, mit allen Feinheiten, dieses wird in Bronze gegossen und in unterschiedlichen Größen in Holz gefräst. Anschließend muss jedes Stück nochmal nachgearbeitet werden, dass auch jede Feinheit sitzt. So ist es möglich, dass der Bergsteiger für knapp 20€ erhältlich ist, was mit ausschließlich Handarbeit schwierig wäre. Was das Holz angeht eignet sich Zirbe oder, passend zum Namen, das Bergahornholz. Dieses ist sehr hart und sorgt dafür, dass auch kein Finger der kleinen Figuren abbricht, verrät uns der Macher Gerhard Lüftenegger, vom Salzburger Christkindlmarkt.

Kleine Nebeninformation: Eine Verwandte des Bergsteigers ist die kleine Hexe, die an der Schnur praktisch um den Weihnachtsbaum herumschwebt. Sie ist vor allem in Italien beliebt, aber schwebt vielleicht irgendwann auch rund um die österreichischen Bäume. Wir lassen uns da mal überraschen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARIAH CAREY DREAMLOVER
Nächster Song MADONNA / HUNG UP

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum