Das Schrannenrezept

ECHT GUAD!

Das Schrannenrezept

                              Backhenderl

            250gr         Sauerrahm

            2    Stk       Hühnerbrust

            2    Stk       Hühnerkeule

                              Salz

                              Pfeffer

                             

            200gr         Brösel

            100gr         Mehl

            2    Stk       Eier

            200gr         Butterschmalz

                             

                              Erdäpfel-Vogerlsalat

            250gr         Kipflerkartoffeln

            150gr         Rindssuppe

            70   gr         Raps oder Maiskeimöl

            30   gr         Milden Apfelessig

            20   gr         Milden Weißweinessig

            1    EL        Gehackte Petersilie

            ½   TL         Dijon Senf

            ½   Stk       Zwiebel

                              Salz

                              Pfeffer

                             

            100gr         Hamburger Speck

            50   gr         Vogerlsalat

 

 

Backhenderl Teil 1:

Keule und Brust auslösen, das heißt von Kochen befreien und auch die Haut abziehen. Den Sauerrahm in einer Schüssel glatt rühren und die Hühnerzuschnitte damit großzügig marinieren. Über Nacht im Kühlschrank bedeckt lagern.

 

 

Erdäpfel-Vogerlsalat:

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser für 30-40 Minuten kochen.

Aus dem Wasser geben und im Topf für 10 Minuten ausdampfen lassen.

 

Währenddessen Zwiebel in Würfeln schneiden und mit kochendem Wasser kurz übergießen. Aus lauwarmer Rindssuppe, blanchierten Zwiebelwürfeln, Senf  und den Essigen eine Marinade herstellen. Anschließend unter ständigem Rühren das Öl einfließen lassen und beiseitestellen.

 

Die Kartoffeln auf einer Gabel aufgespießt noch heiß schälen und direkt, blättrig geschnitten in die Marinade geben. Anschließend gut, jedoch behutsam mit der Hand durchrühren, sodass eine leichte Bindung entstehen kann.  30 Minuten bei Zimmertemperatur durchziehen lassen und vor dem Servieren noch die Petersilie in den Salat geben.

 

 

Backhenderl Teil 2:

Die Hühnerzuschnitte durch das Abstreichen mit der Hand von überschüssigem Sauerrahm befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. Mittels klassischer Panade Brust und Keule vorbereiten und anschließend im Butterschmalz für 7 Minuten je Seite backen. Die Brust ist etwas schneller fertig, die Keule kann noch für je eine Minute nachgebacken werden.

 

Servieren:

Speckwürfeln ohne Zugabe von Öl in einer heißen Pfanne auslassen, das heißt bei mittlerer Hitze im eigenen Fett knusprig braten.

Vogerlsalat unmittelbar vor dem Servieren zum Kartoffelsalat geben, kurz durchrühren und mit den noch warmen Speckwürfeln anrichten.

Das knusprige Backhenderl kann separat gereicht werden.

 

Guten Appetit!

 

Tipp:

Durch das Entfernen der Knochen wird die Garzeit der beiden Hühnerzuschnitte annähernd dieselbe sein. Das Parieren der Haut trägt dazu bei, dass die Panier knuspriger wird und auch bleibt. Wenn die Zwiebeln blanchiert werden, ist der Salat auch am nächsten Tag noch genießbar, jedoch nicht im Kühlschrank, sondern an einem kühlen Platz lagern.

 

 

Mehr Schrannenrezepte:

 

Rindsgulasch mit Semmelknödel

 

Lungauer Rahmkoch

 

Kaspressknödel mit Liebstöckel und Rindssuppe

 

Marillenknödel mit Vanille-Sabayon

 

Brennnesselspinat mit Reinankenfilt und Zitronen-Thymian-Soße

 

Förster-Flammkuchen mit Heublumenkäse und eingelegten Vogelbeeren

 

Beef Tatar

 

Heidelbeerdatschi

 

Melanzani-Ziegenkäse-Gratin mit mariniertem Wildkräutersalat

 

Kalbsfilet mit Morchelkruste und Heurigem-Kartoffelgratin

 

Lauwarmer Spargelsalat mit confiertem Saiblingsfilet

 

Maibockrücken mit Schnittlauch, Polentaknödel und Spitzkraut

 

Kaspressknödel mit Liebstöckel und Rindssuppe

 

Römersalatherzen mit Caesar Dressing und Salzburger Matjes Filet

 

Marillenknödel mit Vanille-Sabayon

 

Spargelsalat mit confiertem Saiblingsfilet

 

Eierschwammerl-Quiche mit Speck und frischer Schnittlauchsoße

 

Kirschblechkuchen

 

Topfenschmarrn mit Waldbeeren und Hollerkoch

 

Erdbeer-Basilikum-Schnitte mit Karamell-Popcorn

 

Gebratenes Karree vom Wollschwein mit Pinzgauer Erdäpfelnidei und Radisalat

 

Zander-Rahmsauerkraut-Strudel

 

Zwetschgen-Pofesen mit gesüßtem Sauerrahm

 

Kürbis-Steinpilz-Tarte

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JANET JACKSON TOGETHER AGAIN
Nächster Song ROBBIE WILLIAMS / SUPREME

Top Klicks 1 / 5

Fotoalbum 1 / 119

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum