Bulls empfangen Dornbirn

Kampf um ersten Playoff-Sieg

Bulls empfangen Dornbirn

Nach dem die ersten beiden Duelle knapp verloren gingen, hofft die Mannschaft von Don Jackson endlich ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und den ersten Sieg einfahren zu können. In der Best-of-seven-Serie liegt man bereits mit 0-2 zurück. Vor allem in der Anfangsphase der beien Spiele wirkten die Salzburger nicht konsequent genug. Die Vorarlberger hingegen waren von der ersten Sekunde an sehr aggressiv.

Heinrich mahnt

Vor dem dem heutigen Spiel mahnt Verteidiger Dominique Heinrich: „Dornbirn hat im letzten Match härter gearbeitet als wir und das war im ersten Spiel auch schon so. Das gehört jetzt dringend geändert, im Playoff gewinnt die Mannschaft, die härter arbeitet.“

Defensivmann Troy Milam außerst sich ebenfalls zum Ernst der Lage: „Sollte jemand vor der Serie gemeint haben, wir machen kurzen Prozess mit den Vorarlbergern, so ist er jetzt eines Besseren belehrt worden. Im Playoff muss man noch konzentrierter spielen als sonst und wir müssen schauen, dass wir jetzt den ‚Turnaround‘ schaffen."

Latusa wieder an Bord

Mit dabei ist wieder Manuel Latusa, der nach seiner Verletzung wieder voll einsatzfähig sein sollte. Spielbeginn ist um 19.15 im Salzburger Volksgarten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAWNA EYES ON ME
Nächster Song LOVE BEANS / I CAN'T GET ENOUGH

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum