Bullen verlieren gegen Sturm

ÖFB Cup

Bullen verlieren gegen Sturm

SK Sturm Graz setzt sich in einem hart umkämpften, intensiven Cupfinale in der Verlängerung mit 1:0 gegen Red Bull Salzburg durch. Noch vor drei Tagen hat Salzburg die Grazer mit Leichtigkeit 4:1 besiegt, heute war nichts davon zu sehen, die Salzburger waren über weite Strecken abgemeldet, offensiv sind sie überhaupt nicht zur Entfaltung gekommen. Sturm Graz feiert damit den ersten Titel seit 2011, den ersten Cup nach 2010 und den insgesamt fünften Cupsieg in der KLubgeschichte. Salzburg hat im 59. Spiel die erst fünfte Niederlage erlitten, aber dafür eine ganz bittere. Sturm kann feiern, Vizemeister und Cupsieger sind eine durchaus respektable Leistung, Salzburg wird zum ersten Mal seit fünf Jahren nicht Doublesieger.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JOHN FARNHAM YOU'RE THE VOICE
Nächster Song CALVIN HARRIS [+] RAG 'N' BONE MAN / GIANT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum