Bullen schießen Grödig ab

Salzburg Derby

Bullen schießen Grödig ab

Der Vizemeister vernichtete den Tabellenzweiten SV Grödig am Samstag mit einem 6:0-Heimsieg und baute den Vorsprung auf 17 Punkte aus. 3 Punkte hinter dem Aufsteiger SV Grödig liegt nun die SV Ried nach einem 2:1 gegen Wr. Neustadt auf Rang drei.

Im Kampf gegen den Abstieg holte die Admira ein 1:1 gegen den nun Tabellensiebten SK Sturm. Schlusslicht Wacker Innsbruck liegt nach einem 2:3 beim neuen Tabellensechsten WAC somit zwei Punkte hinter den Niederösterreichern. Wr. Neustadt hat als Achter weiter sechs Zähler auf Innsbruck gut. Am Sonntag steht zum Abschluss der 22. Runde das 308. Wiener Derby zwischen Rapid und Austria auf dem Programm.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KAJAGOOGOO TOO SHY
Nächster Song KLF / JUSTIFIED & ANCIENTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum