Bullen beim WAC zu Gast

Spitzenspiel

Bullen beim WAC zu Gast

Im vierten Auswärtsspiel in Serie und dem letzten vor der nächsten Länderspielpause muss der FC Red Bull Salzburg am Sonntag zum WAC. Die Begegnung beginnt um 17:00 Uhr in der Lavanttal-Arena und wird von Schiedsrichter Walter Altmann geleitet.

  • Der FC Red Bull Salzburg gewann elf der ersten 13 Spiele der Saison – kein Team seit Gründung der Bundesliga mehr.
  • Die Roten Bullen sind seit 17 Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage kassierten die Salzburger am 28. April beim RZ Pellets WAC (1:2).
  • Der RZ Pellets WAC ist seit zehn Bundesliga-Spielen unbesiegt. Letztmals verloren die Kärntner am 10. August gegen den FC Red Bull Salzburg (2:5).
  • Die Wolfsberger trafen 34 Mal – erstmals so häufig nach den ersten 13 Saisonspielen. Nur die Salzburger (53) erzielten 2019/20 noch mehr Tore.
  • Daka, Haaland, Hwang & Co. erzielten in dieser Saison der Tipico Bundesliga bereits 13 Tore ab der 76. Minute.
  • Die Kärntner kassierten vier Gegentore in der Schlussviertelstunde. Zwei dieser vier gelangen dem FC Red Bull Salzburg im Hinspiel.
  • Patson Daka und Erling Haaland sowie Shon Weissman stehen mit je zwölf Toren an der Spitze der Torjägerliste. Erstmals trafen zwei Spieler eines Teams in den ersten 13 Runden einer Bundesliga-Saison so häufig.


Personelles
Verletzungsbedingt nicht einsatzbereit sind Antoine Bernede (Schienbeinbruch), Cican Stankovic (Muskelverletzung) und Patrick Farkas (gesundheitliche Probleme).

 

Quelle: FC Red Bull Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE COMMON LINNETS CALM AFTER THE STORM
Nächster Song CESAR SAMPSON / NOBODY BUT YOU

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum