Bronze für Kombi-Duo im Teamsprint

Nordische WM 2019

Bronze für Kombi-Duo im Teamsprint

Die Kombinierer Franz-Josef Rehrl und Bernhard Gruber haben am Sonntagnachmittag bei den 52. Nordischen Weltmeisterschaften in Seefeld die zweite Medaille für das Gastgeberland geholt. Der 36-jährige Salzburger und der 25-jährige Steirer wurden im Teamsprint von der Großschanze Dritte. Gold ging an die Deutschen Eric Frenzel/Fabian Rießle vor den Norwegern Jan Schmid/Jarl Magnus Riiber.
 
Rehrl hatte mit Bronze im Großschanzenbewerb am Freitag bereits die erste ÖSV-Medaille bei der Heim-WM geholt.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STARLEY CALL ON ME
Nächster Song THE WEEKEND / BLINDING LIGHTS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum