Brand in Zell am See

87-Jährige aus Wohnung gerettet

Brand in Zell am See

Die Feuerwehr Zell am See hat gestern Abend eine 87-jährige Bewohnerin in Zell am See aus ihrer brennenden Wohnung gerettet. Die Frau hat aus dem Fenster ihren Nachbarn zugeschrien und auf den Brand aufmerksam gemacht. 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr Zell am See sind mit sieben Fahrzeugen angerückt, um den Brand zu löschen. Die Bedingungen waren problematisch: Nur mit schwerem Atemschutz konnte die Feuerwehr der Arbeit nachgehen.

Die Feuerwehrleute haben die Frau in Sicherheit gebracht. Die 87-Jährige ist verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Wohnung wurde durch den Brand stark beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

Jetzt spielt THE STRUMBELLAS SPIRITS
Nächster Song JULIAN LE PLAY / HELLWACH
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum