Bitteres Debakel für EC Red Bull Salzburg

Ausgleich im Play-Off Halbfinale

Bitteres Debakel für EC Red Bull Salzburg

Mit 9:1 hatten die Vienna Capitals am Dienstag den Titelverteidiger Red Bull Salzburg abgeschossen und im Play-Off Halbfinale auf 2:2 ausgeglichen. Trainer Pierre Pagé kann sich die schwache Leistung seiner Mannschaft auch nicht erklären, "Das Spiel war zum Vergessen".

Schon am Donnerstag (19.15 Uhr) wird sich dann in der Salzburger Volksgartenarena zeigen, ob die Salzburger Eisbullen die bittere Niederlage wegstecken können und die Führung im Play-Off Halbfinale wieder übernehmen. Mit einem Heimsieg wären die Salzburger dem Aufstieg ins Finale auf jeden Fall einen großen Schritt weiter.

Die Statistik spricht für den Aufstieg der Salzburger

Noch nie haben die Vienna Capitals im Play-off die Red Bulls aus Salzburg ausgeschaltet. In den Halbfinal-Duellen 2006, 2007, 2008 und 2009 haben die Wiener keinen einzigen Auswärtssieg gefeiert und sind jedes Mal ausgeschieden.

Mit Antenne Salzburg seid ihr natürlich live dabei. Wir verlosen wieder Tickets für das spannende Spiel am Donnerstag in der Volksgartenarena (19.15 Uhr), also gut zuhören....

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BRUNO MARS MARRY YOU
Nächster Song JULIAN LE PLAY / HELLWACH

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum