Aus für 60-Watt Glühbirnen

Trend Energiesparen

Aus für 60-Watt Glühbirnen

Nach den 100 und 75-Watt-Glühbirnen hat nun auch die 60-Watt-Birne ausgedient. Ab 1. September wird EU-weit die Produktion endgültig eingestellt. In den Baumärkten werden ab sofort nur noch die Restbestände verkauft. Als Alternative gelten die umstrittenen Energiesparlampen. Hamsterkäufe sind jetzt angsagt. ,,Ich werde 60 Watt Glühbirnen auf Vorrat holen, denn die gibts ja schon bald gar nicht mehr!“,so eine Baumarkt Kundin im Antenne Salzburg Interview.

Alternative Energiesparlampe

Und wie sieht es mit der Alternative Energiesparlampen aus? Wir haben  bei Erkan Usta, dem Berater und Verkäufer im Baumax Salzburg nachgefragt. ,,Die 8 Jahre werden eigentlich nie eingehalten, spätestens nach einem oder 2 Jahren sind sie schon kaputt!“

Wohin aber dann mit der Energiesparlampe? ,, Man sollte die Energiesparlampen nicht im Hausmüll entsorgen, da diese Quecksilber enthalten, daher sollte man sie lieber zu Recyclingstellen oder zum Baumax bringen!“

LED ist die Zukunft

In der Zukunft wird die LED Birne in den Vordergrundtreten, allerdings kostet diese fast um ein Drittel mehr als eine herkömmliche Glühbirne.

 

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ERIC CARMEN HUNGRY EYES
Nächster Song STARLEY / CALL ON ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum