Almabtriebe in Salzburg

Tradition und Brauchtum

Almabtriebe in Salzburg

Der Filzmooser Almabtrieb findet am 23. September ab 11.30 am Dorfplatz statt. Dabei vermischen sich Tradition und Brauchtum.

In Wagrain verbindet man den Bauernherbst-Kirchtag und den Almabtrieb miteinander. Am 21. September gibt’s dann bäuerliche Handwerksvorführungen wie Dengeln, Spinnen und Korbflechten. Für leckere Schmankerl sorgen Bauern und Bäuerinnen. Die prächtig geschmückten Rinder werden mit den Wagrainer Herreiter und den Goasschnalzern begleitet. Almabtrieb ab ca 14. 00 Uhr.

Der Almabtrieb in Maria Alm wird mit einem Traditionellen Fest mit Musik, Tanz, Kinderprogramm und handwerklichen Vorführungen gefeiert. Der Abtrieb findet am 22. September um 11.30 Uhr im Ortszentrum statt.

Auch in Thumersbach feiert man den Almabtrieb mit einem Bauernherbstfest und Live-Musik auf der Enzianhütte. Die Tiere werden von der Tödlingalm ab 11 Uhr ins Tal gebracht.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt
Nächster Song /

Fotoalbum 1 / 27

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum