Achtung vor Spiele-Apps

Spionagetricks

Achtung vor Spiele-Apps

Darf diese App auf Ihr Mikrofon zugreifen? Viele von uns bejahen die Frage ohne großen Widerstand. Aber Vorsicht ist geboten: Wie die „New York Times“ berichten, hören uns dadurch rund 1000 Apps tatsächlich ab. Die Spionage-Software „Alphonso“ lauscht uns demnach für Werbezwecke ab. Unsere liebste TV-Sendung, die Werbung, die wir im Fernsehen sehen: Diese Infos werden verarbeitet, um uns entsprechende Werbeanzeigen unterzujubeln.

Auch vor Kinder-Apps macht die Software nicht Halt: Bei mehr als 250 Spielen wurde „Alphonso“ entdeckt. Auch die beliebte Musikerkennungsapp „Shazam“ ist betroffen.

Was hilft?

Installieren Sie keine Apps, die ohne erkennbaren Grund auf das Mikro zugreifen wollen. Auch bei schon bestehenden Apps kann man die Zulassung rückgängig machen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ELTON JOHN MADE IN ENGLAND
Nächster Song MATHEA / ALLES GUTE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum