7. Eddy Merckx Classic Radmarathon für Hochwasseropfer

Radmarathon

7. Eddy Merckx Classic Radmarathon für Hochwasseropfer

Am 8. September findet wieder der 7. Eddy Merckx Classic Radmarathon mit abwechslungsreichem Rundkurs durch das Salzburger Seenland statt. Über 1.600 Radbegeistere aus ganz Europa werden wieder am Rennen über 60, 107 oder 161  Kilometer teilnehmen, um von über 3.500 Besuchern angefeuert zu werden. Auch einige Prominente, darunter zum Beispiel Michi Walchhofer und Andi Goldberger, werden dabei sein.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden dieses Jahr aber auch zahlreiche Charityaktionen ins Leben gerufen. Am Eugendorfer Radfest können Besucher beispielsweise am Ergometer bares Geld für die Flutopfer "erradeln". Auch der bekannte Salzburger Künstler Johann Weyringer hat speziell für den Radmarathon ein eigenes Trikot eintwickelt. Der Reinerlös des Verkaufs kommt ebenfalls den Flutopfern zu Gute. Das gesammelte Geld soll vor allem an Familien gehen, deren Versicherungunterdeckung dramatisch ist, so Leo Bauernberger, Geschäftsführer des SalzburgerLand Tourismus.

Auch für den Salzburger Tourismus ist der Radsport sehr wichtig. Rund 400.000 Gäste kommen nach Salzburg aufgrund des Radangebotes. Und 23% aller Gäste nutzen in ihrem Urlaub auch das Fahrrad, meint Leo Bauernberger.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt WHITNEY HOUSTON I WILL ALWAYS LOVE YOU
Nächster Song TONES AND I / NEVER SEEN THE RAIN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum