5 kuriose Fakten

Welt-Nutella-Tag

5 kuriose Fakten

Sonnencreme-Ersatz?

Für alle, die sich heuer öfter in die Sonne legen wollen: der Lichtschutzfaktor von Nutella liegt bei 9,7. Melkfett hat vergleichsweise nur Lichtschutzfaktor 4.

Nutella wird im Sekundentakt gegessen

Mit Butter, ohne Butter, auf Schwarzbrot oder Weißbrot – Nutella bietet ziemlich viel Diskussionszündstoff – und das schon beim Frühstück. Die Nuss-Nougat-Creme ist heute trotzdem einer der beliebtesten Brotaufstriche weltweit: alle 2, 5 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein Glas Nutella geöffnet.

Geschmolzene „Schoko“

Ursprünglich war Nutella gar nicht zum Streichen gedacht, sondern man hat es auf eine Scheibe Brot gelegt und dann in der Sonne schmelzen lassen.

Kind namens Nutella?

Falls ihr die süße Creme so sehr liebt, dass ihr euer Kind nach ihr benennen wollt: ihr wärt damit nicht die ersten. 2015 haben das nämlich Eltern in Frankreich schon einmal versucht. Daraus geworden ist (leider) nichts.

Nutella-Schloss

Wer Angst hat, dass Arbeitskollegen oder Geschwister das Glas auslöffeln und nichts mehr übrig lassen: es gibt ein eigenes Nutella-Schloss, also eine Plastikvorrichtung,  die man über den Deckel geben und mit einem Schloss zusperren kann. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAVID GUETTA MEMORIES
Nächster Song LISA PAC / COOL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum